Restaurants in Bad Neuenahr

Das unglaublich schöne an den Restaurants in Bad Neuenahr ist die unheimliche Dichte an Plätzen an denen man gut Essen & Trinken kann. Die Gastronomischen Betriebe sind hier in der Stadt unheimlich stark vertreten und bieten ein breites Spektrum an verschiedenen kulinarischen Genüssen an. Für jeden Gaumen und für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Hier finden Sie eine kleine Auswahl von meinen Restaurant-Erlebnissen in der Stadt Bad Neuenahr. Viel Spaß beim Genießen!




QYPE: Brauhaus Bönnsch, Bonn

[Posted on QYPE]

Oh mein Gott! Wir waren gestern abend da und es war schrecklich.

So etwas habe ich noch nicht erlebt. Ganz zu Anfang schon wurde uns unmissverständlich klar gemacht das wenn wir nichts Essen würden und das wenn eine Gruppe kommen würde, die Essen wollte, wir an den Tresen gehen müssten. Das ganze aber mit einem Ton am Leib, der wirklich nicht ging. Darüber habe ich am Anfang versucht hinwegzusehen. Ich dachte mir so etwas kann ja mal passieren, war bestimmt nur ein Ausrutscher im Ton. Aber Nein…

Zwei bei uns am Tisch haben Bier in Flaschen bestellt und bekamen dazu zwei leere Gläser. Das eine Glas war mit Fingerabdrücken und Flecken übersät, das andere mit Schaumrückständen vom letzten Bier. Wir haben zwar anstandslos neue Gläser bekommen, dennoch passierte das gleiche noch einmal. An diesem Glas klebte dann noch Lipgloss…

Weiter ging es dann mit dem Essen was später noch ein paar Dazugestoßene bestellt hatten. Die vegetarische Kartoffelgemüsepfanne mit Käseüberbacken war innen noch Eiseklat. Was verwunderlich war bei der Hitze die die Pfanne an sich ausstrahlte. Man muss dazu sagen das auch hier nach Beanstandung das ganze noch mal Heiß serviert wurde und es ein Freigetränk gab.

Wir hatten dann noch zwei Crème brûlée für 2,50 EUR. Viel haben wir nicht erwartet, aber es war einigermaßen OK. Jedenfalls zu dem Preis… In meiner Crème brûlée versteckte sich allerdings ein Eisenspan von 2cm länge und 2mm breite, der zusammen gekräuselt am Boden der Crème brûlée lag und den ich aus meinem Mund pullen musste. Das ganze war durchaus nicht ungefährlich. Nach der ganzen Meckerei hatte ich dann aber wirklich keine Lustmehr irgend etwas zu sagen.

Das aller Schärfste muss aber dann im Damenklo passiert sein. Drei unsere weiblich Gäste kamen sehr erschüttert von der Toilette wieder. Wie sie dort herein kamen hat es wohl schon sehr stark nach SCHEISSE gestunken. An einer Kabine war ein Schild mit der Aufschrift ‚DEFEKT‘. Eine Dame war neugierig und warf dort einen Blick hinein. Dort muss wohl der Ganze Klo derart BESCHISSEN gewesen sein das der ganze Klo und die halbe Kabine bespritzt war. Das schlimme daran ist ja eigentlich noch das jemand vor den Toilettenräumen saß, mit einem Teller vor sich, und eigentlich eine solch ÜBLE Sauerei hätte wegmachen müssen, anstatt dort ein Schild anzubringen!!! BESONDERS WENN ES SO STINKT!!! Es ist schon sehr peinlich für einen Gast eine solche SAUEREI zu hinterlassen und jemanden zuzumuten so etwas zu entfernen. Aber so BESCHISSEN eine solche Aufgabe auch ist, so etwas kann man so nicht liegen lassen!

Wir waren wirklich bitter von diesem Laden enttäuscht und haben überhaupt nicht verstanden warum dieser so gut besucht war. Ich habe mir Mühe gegeben über die Fehler hinwegzusehen um mich nicht in etwas herein zu steigern, aber irgend wann ging es nicht mehr. Fehler können passieren, aber nicht in dieser Häufigkeit…

Der Service war schlecht und unfreundlich und das Essen durchschnittlich. Man muss wenigstens sagen das das Ambiente und das Bier OK waren…

Mein Fazit: Geht bloss wo anders hin!!!