Restaurants in Bad Neuenahr

Das unglaublich schöne an den Restaurants in Bad Neuenahr ist die unheimliche Dichte an Plätzen an denen man gut Essen & Trinken kann. Die Gastronomischen Betriebe sind hier in der Stadt unheimlich stark vertreten und bieten ein breites Spektrum an verschiedenen kulinarischen Genüssen an. Für jeden Gaumen und für jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Hier finden Sie eine kleine Auswahl von meinen Restaurant-Erlebnissen in der Stadt Bad Neuenahr. Viel Spaß beim Genießen!




QYPE: Lucculus, Bad Neuenahr

[Posted on QYPE]

Lucculus · Hotel Restaurant
Heerstraße 148
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Ein Trainingsrestaurant – In diesem Restaurant arbeiten neben wenigen Fachkräften, Jugendliche in einen dem ‚Sozialen Jahr‘ ähnelnden Arbeitsverhältnis in Küche und Service. Ihnen soll ermöglicht werden nach diesem Jahr eine Ausbildung in der Gastronomiebranche mit Vorkenntnissen zu absolvieren. Hier von sollte man sich aber keines Wegs abschrecken lassen. Kleine Fehler können immer passieren, aber in diesem Restaurant verzeiht man Sie gerne und lächelt darüber. Hier lernt auch der Gast einmal das man in Service und Küche einiges zu erlernen hat und es nicht einfach nur mit ‚Teller an den Tisch tragen‘ getan ist.

Essen
Das Essen in diesem Restaurant ist sehr weit gefächert. Es gibt Italienische Küche bis hin zur Typisch Deutschen Küche. Als wir in diesem Restaurant einkehrten waren gerade Lammwochen und ich hatte den Lahmrücken mit Pasta an Pesto und meine Freundin die geschmorte Lammschulter mit Kartoffelgratin. Der Lammrücken war auf die Sekunde genau gebraten und die Schulter zart wie Butter. In dieser Küche bekommt wirklich gutes Essen zu einem sehr guten Preis.

Getränke
Beim Aperitif sind wir bei einem Secco vom Weingut Burggarten geblieben, da der Hausaperitif auf leeren Magen doch ein wenig kräftig zu sein schien. Sekt mit Fruchtsaft und Wodka. Ansonsten gab es in der Karte eine kleine Auswahl an Weinen der Ahr.

Preis/Leistung
Die Preise für Getränke und Essen sind sehr gut. Es ist nicht sehr teuer und gerade die Lammgerichte waren wirklich fast schon zu billig für das was man geboten bekommen hat.

Ambiente
Ist nicht schlecht gemacht, besonders wenn man das Restaurant vorher gekannt hat. Für meinen Geschmack ist das Licht etwas zu hell für die sonst dunkle Einrichtung.

Fazit
Umbedingt einmal ausprobieren.
Man tut etwas gutes wenn man diese Einrichtung damit unterstützt.